Wir feiern das Leben. Mit Gott und der Welt.
Mitten im Westend – Auferstehungskirche
Gottesdienst

Gottesdienst mit Abendmahl

mit Pfarrer Benrd Berger.

Konzert

Drei Chöre und ein Hallelujah

MD Corinna Rösel
40 Jahfre Chorleitung 1984–2024

Konrad Spririts

West&Voices

Pasinger Madrigalchor

A-cappella-Konzert Renaissance bis Pop

Tickets 15€/erm. 10 € online oder an der Abendkasse

Veranstaltung

Umbaukirche – Das Provisorium als kreativer Raum

Obsolete Stadt – Räume für Transformation

Ina Laux, Dipl.-Ing. Univ., Architektin BDA, Stadtplanerin DASL, Geschäftsführende Gesellschafterin Laux Architekten GmbH, Juryvorsitzende des Wettbewerbs „Fritz District“ Neuperlach

Sabine Tastel, Dipl.-Ing. (arch), Stadtplanerin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrkraft für besondere Aufgaben, Institut für urbane Entwicklungen, Fachgebiet Städtebau, Universität Kassel.


>> Weitere Informationen


Umbaukirche Flyer
Gottesdienst

Taufsamstag

mit Pfarrerin Eszter Huszar-Kalit.

Gottesdienst

Familiensonntag

mit Pfarrerin Eszter Huszar-Kalit und Familienteam.

mit dem Kindermusical „Der Regenbogenfisch“ mit unserem Kinderchor unter der Leitung von Alexandra Bauer und zwei weiteren Konfirmationen.

Im Anschluss findet unser Sommerfest statt.

Veranstaltung

Sommerfest

Dieses Jahr wird es nach einer langen Pause wieder einmal ein Sommerfest geben. Informationen siehe Flyer.


Sommerfest Flyer
Gottesdienst

Gottesdienst

mit Pfarrer Bernd Berger.

Aktueller Gemeindebrief:
Gemeindebrief Mai bis Juli 2024

Du willst/Sie wollen unseren Gemeindebrief per E-Mail erhalten?
Einfach auf der Seite Service > Gemeindebrief anmelden.
Dort gibt es auch ein Archiv der vergangenen Gemeindebriefe.


Die nächsten 7 Termine im Überblick:

Alle Termine finden Sie unter Gemeindeangebot/Termine


Du willst/Sie wollen unseren Gemeindebrief per E-Mail erhalten? Einfach über diesen Link anmelden.


Der Familiensonntag

Mehr Informationen finden Sie/findet Ihr auf der Seite Gemeindeangebot > Gottesdienst

Im Anschluss an unsere Familiensonntage findet ein Mitbring-Brunch mit Kinderbasteln statt. Alle Gottesdienstbesucher*innen sind herzlich dazu eingeladen.

Das Familienteam freut sich über Unterstützung. Helfende Hände und kreative Ideen sind herzlich willkommen. Anmeldung bei Pfarrerin Eszter Huszar-Kalit E-Mail: eszter.huszar-kalit@elkb.de oder im Pfarramt pfarramt.auferstehung.m@elkb.de

Die nächsten Termine sind:
30. Juni 2024 – mit Konfirmation und Musical des Kinderchors
6. Oktober 2024
3. November 2024
1. Dezember 2024

Das Westend kocht – die nächsten Termine:

Freitags
21. Juni 2024
12. Juli 2024

Weitere Informationen finden Sie/findet Ihr auf der Unterseite Gemeinde > Das Westend kocht.


Westend Vibes – Konzert Kultur in der Auferstehungskirche

Dienstag, 18. Juni 2024
Schwaiger’s Hammond Club

Die nächsten Konzerte sind in Planung. In Kürze werden wir die Termine und Details für die kommenden Konzerte bekannt geben.

Mehr Informationen unter Westend Vibes


Ansprechbar

unser Jugendtreff ab 12 Jahren

Komm vorbei und lerne andere nette Jugendliche kennen. Zum Beispiel in der Ansprechbar, unserem offenen Jugendtreff, immer Freitag ab 19.00 Uhr.

Komm vorbei und bring auch gerne Freunde mit!


weitere Jugend-Angebote

siehe Seite Gemeinde > Jugend


Unser aktuelle Familienflyer

Familienflyer März–August 2024


UMBAUKIRCHE – Das Provisorium als kreativer Raum 

Viele innerstädtische Kirchen sind zu groß geworden für ihre Gemeinden. Immer häufiger stellt sich die Frage nach möglichen Zukünften dieser oft zentral gelegenen Räume. Auch die Auferstehungskirche im Münchner Westend befindet sich mitten in einem solchen Transformationsprozess. Die Gemeinderäume sollen erneuert und die Kirche selbst - parallel zum liturgischen Gebrauch – für eine vielfältige und gemeinwohlorientierte Nutzung zum Quartier hin geöffnet und umgebaut werden.

Solche Umbauprozesse brauchen Zeit - Zeit, die aber nicht nur abzuwarten ist, sondern im Gegenteil als Prozess des Übergangs und des Provisoriums eigene Chancen der Kreativität und der Erprobung eröffnet. Die Kunst der Improvisation, die hier entwickelt werden kann, kann - wenn es gut geht - in den neu entstehenden Raum mitgenommen und produktiv genutzt werden.  

Es geht zugleich um Umbaukultur: Orte, die in ihrer bisherigen Nutzung obsolet geworden sind - seien es Kaufhäuser, große Firmenzentralen oder eben auch Kirchen - sollen nicht mehr abgerissen, sondern umgebaut werden.
Über das Umbauen ist aber nicht nur auf Gebäudeebene nachzudenken. Wir müssen zugleich unsere Vorstellung von Architektur als soziale Praxis neu hinterfragen. 

Als eine Art gedankliche “Bauhütte” möchten wir den Umgestaltungsprozess der Auferstehungskirche mit Vorträgen und Dialogen begleiten und Spielräume ausloten, die sich unterwegs ergeben. Welchen gesellschaftlichen Mehrwert können kommende Kirchentransformationen für die sie umgebenden Quartiere ermöglichen, und welche zusätzlichen Nutzungen können wertvolle Dienste im Sinne des Allgemeinwohls leisten?

Wir laden Sie herzlich ein, darüber ins Gespräch zu kommen!

Dienstag, 4. Juni 2024 

Die Improvisation von Raum
Lecture Performance mit Vibraphon

Prof. Dr. Christopher Dell, Musiker, Komponist und Urban Design Theoretiker, Direktor des Instituts für Improvisationstechnologie (ifit), Berlin

Sebastian Klawiter, Architekt ByAK, Innenarchitekt ByAK, Schreinermeister, Studio Sebastian Klawiter und Stadtlücken e.V., Wissenschaftlicher Mitarbeiter TUM-Sustainable Urbanism

Dienstag, 25. Juni 2024

Obsolete Stadt – Räume für Transformation 

Ina Laux, Dipl.-Ing. Univ., Architektin BDA, Stadtplanerin DASL, Geschäftsführende Gesellschafterin Laux Architekten GmbH, Juryvorsitzende des Wettbewerbs „Fritz District“ Neuperlach

Sabine Tastel, Dipl.-Ing. (arch), Stadtplanerin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrkraft für besondere Aufgaben, Fachgebiet Städtebau, Universität Kassel

Eine Kooperation von

  • Stiftung Weiter-Denken. Protestantische Kultur und Stadtgesellschaft
  • Lehrstuhl für nachhaltige Entwicklung von Stadt und Land, TUM
  • Auferstehungskirche München Westend
  • DG Kunstraum Diskurs Gegenwart
  • Kunstpastoral der Erzdiözese München und Freising
  • Bau- und Kunstreferat der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München.

Eintritt frei.


Highlights aus der Region

Wohnzimmer in der Kirche

Herzliche Einladung zur nächsten Wohnzimmerkirche am Sonntag, 21. Mai um 19 Uhr in der Himmelfahrtskirche!

Wir freuen uns auf euch!
Claus, Detlef, Markus, Stephanie & Verena


Auf dem Weg zur Kirchenvorstandswahl 2024

Im Herbst 2024 wählen die knapp 2 Millionen wahlberechtigten Mitglieder der rund 1500 Kirchengemeinden unserer bayerischen Landeskirche ihre Leitungsgremien. Genauer gesagt: den Kirchenvorstand.
Wahltag ist der 20. Oktober 2024.

Die Kirchenvorstände prägen entscheidend, wie kirchliches Leben bei uns in Zukunft aussieht. Sie sind eingeladen, an den Wahlen mitzuwirken und so Kirche mitzugestalten.

Auch in Ihrer Kirchengemeinde stellen sich viele begabte und motivierte Ehrenamtliche zur Wahl. Mit der Briefwahl können Sie ganz einfach von zu Hause ihre Stimme abgeben. Wenn Sie mehr über die Kandidierenden ihrer Gemeinde erfahren wollen, können Sie sich ab dem 16.06.2024 hier informieren: Gemeindebrief bzw. Homepage

Kandidieren kann, wer Gemeindemitglied ist und zu Beginn der Amtszeit am 1. Dezember 2024 das 18. Lebensjahr vollendet hat. Nach der Wahl wird das Gremium durch Berufung ergänzt – das ist bereits ab 16 Jahren möglich. Insbesondere soll dadurch die Übernahme von Leitungsaufgaben durch junge Menschen gefördert werden.

Wählen dürfen alle, die am 24. Oktober 2024 mindestens 16 Jahre alt sind und seit wenigstens drei Monaten der Kirchengemeinde angehören. Konfirmierte Jugendliche dürfen bereits ab 14 Jahren wählen.

Neben der Briefwahl können Sie auch an der Urne wählen. Die Wahllokale Ihrer Kirchengemeinde sind: werden noch bekannt gegeben.

Alle Unterlagen einschließlich Stimmzettel versendet ein Dienstleister im Auftrag der Evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern direkt an die Wahlberechtigten.

Stimmen Sie am 20. Oktober für Ihre Kirche und damit auch für die Werte, die durch Angebote und Projekte der Evangelischen Kirche in Bayern das Leben von vielen Menschen positiv prägen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.stimmfürkirche.de

Pfarrer Martin Simon, Referent für Gemeindeleitung
und Kirchenvorstand im Amt für Gemeindedienst der ELKB in Nürnberg


Wir beten für den Frieden!

Wir laden Sie ein mit uns für den Frieden zu beten.

Kommen Sie in die Auferstehungskirche, zünden Sie eine Kerze an und sprechen Sie ein Gebet.

Alle Christen und Christinnen in der ganzen Welt sind aufgerufen jeden Tag um 16 Uhr kurz für den Frieden zu beten.

Ewiger Gott,

mit großer Bestürzung, mit tiefer Sorge, mit Zorn sehen wir, wie ein Krieg geführt wird, der auf allen Seiten viele Opfer fordert. Muss Krieg, muss dieser Krieg sein?

Wir bitten dich, unseren Gott, um Frieden zwischen Russland und der Ukraine. Mache der Aggression und dem Blutvergießen ein Ende. Wir bitten dich: Für die unschuldigen Opfer unter der Zivilbevölkerung, für die Flüchtlinge, die ihre Heimat verlassen müssen, für diejenigen, die Angehörige und Freunde verloren haben, für die Menschen, die nicht genug zu essen haben, für die Menschen, die nicht mehr ärztlich versorgt werden können. Herr, erbarme dich.

Wir bitten dich in dieser angespannten Weltsituation um Frieden. Lenke und wandle die Herzen derer, die Verantwortung tragen für Krieg und Frieden. Schenke denen, die sich um Frieden und Verständigung an den Konfliktherden bemühen den Geist der Liebe, der Kraft und der Besonnenheit. Führe die Friedensbemühungen zum Erfolg.Wir bitten dich um den Frieden, der höher ist als alle Vernunft, dass er unsere Herzen und Sinne bewahre in Jesus Christus. Amen.


Beten für den Frieden – jeden Freitag um 18 Uhr in der Himmelfahrtskirche
Kidlerstr. 15, 81371 München

Link mit weiteren Friedensgebeten in München

 

Gebet für Frieden mit Kindern

Gestalten Sie eine Kerze und zünden Sie sie mit den Kindern zusammen beim Beten an.

Du, unser Gott,

wir denken an die Menschen, bei denen Krieg ist. Wir denken an die Menschen in der Ukraine. Wir bitten dich für die Kinder dort und ihre Eltern, für Alte und Junge für alle, die jetzt Angst haben. Wir bitten dich für die vielen Menschen, die jetzt aus ihrem Land fliehen. Sie alle brauchen Hilfe. Du, unser Gott, Du willst, dass Frieden ist. Schenk uns deine Friedenskraft. Amen.


Du willst/Sie wollen unseren Gemeindebrief per E-Mail erhalten? Einfach über diesen Link anmelden.


Auferstehungskirche im Netz

Zuspruch und frischen Lebensmut gibt's von uns auch auf Instagram und Facebook:

Instagram: BB_Dein_Pfarrer_im_Westend und auf Facebook unter: Bernd Berger


Die Kirche ist jeden Tag offen!
Von 10.00 – 19.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, unsere Kirche zum Gebet, zur Stille, zum Kraftschöpfen zu nutzen. Herzlich willkommen!

Das Pfarramt ist zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Ausdrücklich machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Sie uns ansprechen können. Wenn Sie sich sorgen oder etwas auf dem Herzen haben, zögern Sie nicht, rufen Sie uns an. Wir sind als Seelsorger sehr gerne für Sie da!

Pfarrer Bernd Berger
Sprechstunde: nach telefonischer Verabredung, Tel.: 0176 20434494

Pfarrerin Eszter Huszar-Kalit
Sprechstunde: nach telefonischer Verabredung, Tel.: 0176 85509938

Seien Sie beschützt und gesegnet!
Ihr Pfarrer Bernd Berger​

Foto: Georg Ledig; Bildbearbeitung: Felix Brandl