Das Westend kocht

Start von "Das Westend kocht" verschiebt sich auf unbestimmte Zeit.

Alle Beteiligten haben sich schon sehr auf den Beginn des gemeinschaftlichen Freitagsessens gefreut.

Wegen der jetzigen Covid 19 Regelungen ist allerdings der Beginn zur jetzigen Zeit nicht zu verantworten und nicht möglich.

Wir, die Initiatoren und Mitwirkenden, sind allerdings unverdrossen und hoffen, dass es dann zu gegebner Zeit richtig losgehen kann.


Die Idee

Der Plan: Alle zwei Wochen am Freitag Abend ab 18 Uhr laden wir ein zu einem gemeinschaftlichen Essen in die Auferstehungskirche. Ende Oktober geht es los.

Wir wollen mit diesem Projekt einen Ort der Begegnung schaffen. Tischgemeinschaft ist das Stichwort. Gemeinsames Essen und Trinken hält sprichwörtlich Leib und Seele zusammen. Von Leuten aus dem Westend für Leute aus dem Westend. Träger ist der Arbeitskreis „Westend kocht“.

Für alle Generationen, Familien und Einzelne, Heimisch oder nicht, Jung und Alt. Offen für alle. Was einer im Geldbeutel hat, spielt dabei keine Rolle. Jeder und jede ist willkommen und gibt eine Spende für das Essen, wenn es möglich ist.

Damit das klappt, suchen wir noch launige Leute jeden Alters, die Lust haben, in einem von zwei Teams mitzuarbeiten, sodass alle vier Wochen ein Team dran ist mit der Kocherei.

Bernd Berger
für den Arbeitskreis „Das Westend kocht“

Termine

Start auf unbestimmte Zeit verschoben.

Ansprechpartner

Pfarrer Bernd Berger

1. Pfarrstelle – Geschäftsführung

Tel.: 089 50 53 32 (Pfarramt)
Mobil: 0176 20434494

E-Mail: bernd.berger@elkb.de